Anreise

Von der Autobahn Berlin – Rostock (A19 / E55) erreichen Sie die Fahrgastschifffahrt Plau schnell und bequem. Von Norden oder von Süden kommend, benutzen Sie die Ausfahrt der Autobahnanschlußstelle Nr.16 Malchow. Von hier aus befahren Sie die B192 in Richtung Alt Schwerin. Sie durchfahren den Ort Alt Schwerin bis zu einer ca. 5 km entfernten Freiland-Kreuzung. An dieser Kreuzung biegen Sie bitte links ab. Nach ca. 7 km erreichen sie den Ort Plau. Im Ort richten Sie sich bitte nach den örtlichen Wegweisern, die Ihnen den Weg zum Hafen weisen. Wenn Sie Ihr Ziel erreicht haben, gelangen Sie vom Parkplatz in kurzer Entfernung zu Ihrem Schiff.

Der Plauer See – Ausgangspunkt für Ihre Aktivitäten mit der Fahrgastschifffahrt Plau

Der Plauer See ist der drittgrößte in der Mecklenburgischen Seenplatte und gleichzeitig der siebtgrößte See in Deutschland.
Im Jahr 2011 wurde dem Plauer See die Auszeichnung „Lebendiger See des Jahres“ verliehen, eine Auszeichnung die nur gesunde Gewässer erhalten.
Begünstigt wird die gute Wasserqualität durch die Tatsache, dass der Plauer See von der Elde durchflossen wird, einem der wichtigsten Flüsse in der Mecklenburgischen Seenplatte.

Mit einer durchschnittlichen Tiefe von lediglich 6,8 Metern ist der Plauer See zwar nicht besonders tief, hat allerdings eine Ausdehnung von 14 Kilometern bei einer Breite von maximal 5 Kilometern.
Vom Plauer See aus erreichen Sie den Fleesensee, den Kölpinsee und letzendlich auch die Müritz, die der größte See der Mecklenburger Seenplatte ist.
Abseits der Stadt Plau am See gibt es vor allem viele Campingmöglichkeiten und einen Radweg, der rund um den Plauer See führt.

Der nordöstliche Teil des Sees ist sogar Bestandteil des Naturschutzgebietes „Nordufer Plauer See“. Schützenswert wurden hier vor allem die Wälder, Moore und allgemein das Seengebiet bezeichnet. Diverse Brutvögel nutzen das Schutzgebiet als sicheren Unterschlupf, darüber hinaus nutzen viele Zugvögel das Gebiet als Zwischenrast.
Auch Fledermausarten finden sich in diesem Gebiet des Plauer Sees.

Unsere Fahrgastschifffahrt Plau bietet Ihnen unter anderem die Möglichkeit, den Plauer See mit unserem Motorschiff zu erkunden. Aber auch die Weiterreise bis zur Müritz ist problemlos möglich und Bestandteil unserer Acht-Seen-Fahrt, die über diverse Kanäle den Plauer See unter anderem mit dem Fleesensee, Kölpinsee, Jabeler See und der Müritz verbindet.
Auch in westlicher Richtung können wir von Plau am See aufbrechen und über die Elde nach Lübz fahren.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Gerne stellen wir Ihnen ein individuelles Angebot zusammen.